Samana Reisen Hotel Samana in der Dominikanische Republik ab dem 28.05.2016,
von Ihrem Reise Spezialist Samana-Reisen.de
für Reisen mit Flug und Hotels auf die Halbinsel Samana in der Dominikanischen Republik.

Samana Reisen in die Dominikanischen Republik
Karte Samana Dominikanische Republik

Hotels mit Flug


GRAND PARADISE SAMANA (EX: CASA MARINA BAY) in Las Galeras
GRAND PARADISE SAMANA (EX: CASA MARINA BAY) in Las Galeras

Lage: Ruhig und idyllisch an der Küste von Playa Las Galeras gelegen, direkt am schönen, palmengesäumten Sandstrand. Ca. 100 m vom Strand entfernt befindet sich ein natürliches Aquarium, das sich gut zum Schnorcheln eignet (gegen Gebühr). Nach Samana sind es ca. 30 km.



GRAN BAHIA PRINCIPE CAYACOA in Santa Barbara de Samana
GRAN BAHIA PRINCIPE CAYACOA in Santa Barbara de Samana

Dieses Hotel ist in der spektakulären Bucht von Samaná gelegen, umgeben von üppiger Natur. Die 209 Standardzimmer und 86 Juniorsuiten sind mit den besten Leistungen ausgestattet, um aus Ihrem Urlaub eine Traumreise zu machen. Das Licht, das die Bucht von Samaná überflutet, beleuchtet die großzügigen und luxuriösen Einrichtungen, wie den Swimmingpool und das Jacuzzi. Diese Ausstattung wird noch durch zwei Panoramaaufzüge mit Meerblick und einen großen Gesellschaftssalon ergänzt. Vom abwechslungsreichen Gastronomieangebot ist das Gourmet-Restaurant hervorzuheben, das sich im obersten Geschoss befindet und spektakuläre Aussichten bietet. Der perfekte Rahmen für ein ganz besonderes Dinner.
Spaß und Vergnügen ist tagsüber durch das umfangreiche Angebot an Wassersportaktivitäten, Spiel, Aerobic und Turnieren gewährleistet. Nach einem Tag voller Aktivitäten gibt es nichts Besseres als sich im BahiaSpa zu entspannen.
Entdecken Sie das faszinierende, im Ort von Samaná gelegene Einkaufszentrum „Pueblo Principe” im reinen karibischen Stil und vergnügen Sie sich in den Geschäften, Bars, der Diskothek, dem Kasino und bei der Lifemusik.

Loma Puerto Escondido, s/n; PO Box: 32000 – Samaná – Prov. Samaná. Dominikanische Republik.
Telefon: + (1809) 538 3131 Fax: + (1809) 538 3131



GRAN BAHIA PRINCIPE EL PORTILLO nahe Las Terrenas
GRAN BAHIA PRINCIPE EL PORTILLO nahe Las Terrenas

Diese paradiesische Urlaubsanlage am exklusiven Strand „El Portillo“ liegt nur wenige Minuten vom Ort Las Terrenas entfernt, umgeben von spektakulärer Natur, die auch die anspruchsvollsten Gäste zufrieden stellt.
204 vollständig mit allen Service- und Dienstleistungen ausgestattete Zimmer und 192 Juniorsuiten für eine Luxuserholung.
Genießen Sie die karibische Sonne im Swimmingpool und auf der Sonnenterrasse. Wassersportfreunden steht ein umfangreiches Sportangebot (Windsurfen, Katamaran, Kajak, u.a.) zur Verfügung, das sie mit einem vergnüglichen Tauchenunterricht im Swimmingpool sowie Tennis-, Volleyball und Aerobicstunden kombinieren können.
Die Abenddämmerungen laden zu einem Spaziergang am wunderschönen Strand ein, bevor man in den drei klimatisierten à-la-carte-Restaurants oder am Büfett die internationale und traditionelle Gastronomie genießt.
Im Pueblo Principe, das direkt am Hoteleingang gelegen ist, erwarten Sie Spaß und Animation.
Wenn Sie mit der Familie reisen, können Sie Ihre Kinder im Club El Principito in unserer Obhut lassen, während Sie die Einrichtungen der Anlage genießen und sich im BahiaSpa entspannen.

Ctra las Terrenas-El Limón Km.4, Frente al aeropuerto El Portillo. PO Box: 646
Las Terrenas – Samaná - Dominikanische Republik.
Telefon: + (1809) 240 6100 Fax: + (1809) 240 6104



Hotel VILLA SERENA in Las Galeras
Hotel VILLA SERENA in Las Galeras

Lage: Das kleine und exklusive Hotel liegt in der Nähe des wunderschönen Strandes von Las Galeras, nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum und ca. 30 Autominuten von Samaná entfernt.



GRAN BAHIA PRINCIPE CAYO LEVANTADO auf der Insel CAYO LEVANTADO
GRAN BAHIA PRINCIPE CAYO LEVANTADO auf der Insel CAYO LEVANTADO

Cayo Levantado, eine der schönsten Inseln der Welt, eignet sich hervorragend für einen Luxusurlaub in einem unvergleichlichen Rahmen von Natur und Komfort.
Dieses wunderschöne Hotel bietet alle erforderlichen Leistungen an, um aus Ihrem Urlaub eine Traumreise zu machen.
Sonnen Sie sich auf der großen Terrasse, erfrischen Sie sich in den Jacuzzis der Schwimmbecken und gönnen Sie sich ein Bad an einem der schönsten Strände von Samaná.
Kombinieren Sie die Entspannung durch Relax- und Feuchtigkeitsbehandlungen, Massagen und Hydrotherapien mit einem Fitnessprogramm auf der Jogging-Strecke oder den Tennisplätzen.
Vollständig eingerichtete Zimmer, die aus Ihrem Urlaub auf der Insel ein einzigartiges Erlebnis machen. Genießen Sie die Gastronomie der Insel in den drei klimatisierten Restaurants oder gestalten Sie Ihr Essen nach Belieben am Büfett. Zu jeder Tageszeit können Sie sich in den verschiedenen Bars erfrischen.
Das umfangreiche Wassersportprogramm und die Aktivitäten für die ganze Familie garantieren Spaß und Unterhaltung. Vergnügen Sie sich abends am Strand beim Tanz zur Musik unseres Hotelorchesters.
Mit unserem "All Inclusive"-System haben Sie Zugang zu Ein Abendessen in einem Restaurant und Einrichtungen des Gran Bahía Príncipe Cayacoa, Vorreservierung ist erforderlich (der Transfer von der Anlegestelle in Simi Baez zum Hotel ist nicht inbegriffen)
Setzen Sie Ihrem Urlaub keine Grenzen und genießen Sie die exklusiven Serviceleistungen. Maximaler Komfort und Bequemlichkeit während Ihres Aufenthalts dank des Butlerdienstes, nur für VIP-Zimmer und Strandvillen verfügbar. Wählen Sie das beste Kopfkissen, ziehen Sie Ihr frisch gebügeltes Abendkleid an und wachen Sie vom Geruch eines, frisch zubereiteten, dampfenden Kaffees auf.
Karibikfeeling bis ins kleinste Detail. In diesem Hotel wurde die Serie "Das Traumhotel" in der Karibik von der ARD mit Uschi Glas, Christian Kohlund, Fritz Wepper uvm. gedreht.

Isla Cayo Levantado - Samana - Dominikanische Republik



Reisen nach Samana und Las Galeras

Samaná ist eine Provinz der Dominikanischen Republik und umfasst die gleichnamige Halbinsel.

Provinzhauptstadt ist die ebenfalls gleichnamige Stadt Samaná (Santa Barbara de Samaná) mit etwa 40.000 Einwohnern.

An der Nordseite der Halbinsel befinden sich einige der schönsten Strände der Karibik überhaupt. Sie ähneln mit ihrer dichten tropischen Vegetation und den Kokospalmen, die bis ins Meer reichen, zum Verwechseln den Stränden des Südpazifiks.

Die größte Ortschaft neben Santa Barbara de Samaná ist das Städtchen Las Terrenas, mit ca. 13.000 Einwohnern direkt am Strand und ausgestattet mit vielen Hotels. Insgesamt ist aber hier weit weniger Betrieb als in den anderen Touristenhochburgen wie Punta Cana oder Puerto Plata. Nahe dabei, in "El Portillo" gibt es einen kleinen Flugplatz, von dem Flugtaxis die Hauptstadt Santo Domingo in etwa 50 Minuten erreichen können. Im November 2006 eröffnete der neue internationale Flughafen El Catey (IATA-Code: AZS), der neuerdings von LTU auch aus Deutschland direkt angeflogen wird. Mit dem Auto dauert eine Fahrt von Santo Domingo bis Samaná auf relativ guten Straßen etwa 3,5 bis 5 Stunden. Aber besonders der Ausblick von der die Halbinsel überquerenden Straße, die über einen Gebirgskamm führt, auf die Bucht von Samaná, ist einmalig schön. Die Provinzhauptstadt Santa Barbara de Samaná hat eigentlich wenig Sehenswertes. Ein chinesisches Restaurant auf einem Hügel bietet auch einen sehr schönen Blick auf die Bucht und billiges Essen. Samana - Aufnahme an der tropisch bewachsenen Nordküste von 1992.

In der Bucht von Samaná kann man von Dezember bis März Buckelwale beobachten, die zur Paarung dorthin kommen. Die Bucht von Samaná, die 14 km breit ist, kann man zwischen der Stadt Samana und Sabana de la mar in einer Fähre überqueren, die dazu 1 Stunde braucht und 2 mal täglich (Start von beiden Seiten jeweils 8:00 und 15:00 Uhr) verkehrt. Man kann sogar kleine Motorräder auf die Fähre mitnehmen. Außerdem kann man natürlich auch in gemieteten Booten Whale-watch Touren unternehmen.

Samaná hat jedoch den Nachteil, weit ab von jeder großen Stadt zu liegen. Und die ungewöhnlich dichte überquellende tropische Vegetation hat auch ihren Preis. Es regnet in Samaná weit stärker und häufiger als in allen anderen Gegenden der Dominikanischen Republik.

Samaná ist eine Stadt und Administrationssitz der gleichnamigen Provinz Samaná im Osten der Dominikanischen Republik. Die Stadt, die mit vollständigem Namen eigentlich Santa Barbara de Samaná heißt, hat etwa 40.000 Einwohner.

Die Stadt wurde 1756 gegründet. 1946 zerstörte ein Feuer die aus Holz gebaute Stadt komplett.

Das Leben der Stadt spielt sich am Malecón, der Hafenpromenade ab. Dort befinden sich die öffentlichen Gebäude und die größeren Hotels. Vom Hafen aus werden Bootstouren zur nahe gelegenen Insel Cayo Levantado und Whale Watching-Touren angeboten. Viele Tagestouristen besuchen besonders während der Paarungszeit der Wale, in den Monaten Januar/Februar die Stadt Samaná.

Zwischen der Stadt Samaná und Sabana de la Mar ist eine Personenfähre in Betrieb.

Es handelt sich um eine Halbinsel, die im Nordosten der Insel, 245 km von Santo Domingo entfernt, gelegen ist. Die Gegend ist reich an Marmor. Sie besitzt weltweit die größte Anzahl an Kokospalmen pro Quadratmeter. Entlang der Landstraßen erstrecken sich unzählige und majestätische Landschaften mit herrlichen Ausblicken auf die Berge, die von wunderschönen Stränden mit weißem Sand umgeben sind. Die Bahía de Samaná ist international bekannt, denn hier treffen sich jährlich über 3000 Buckelwale in einem herrlichen Paarungsritual. Bis auf wenige Meter können sich die Besucher nähern und das Schauspiel fotografieren. Das wichtigste Zentrum ist Santa Bárbara, ein ehemaliges Fischerdorf mit einem prächtigen Hafen und einem internationalen Flughafen. Die berühmteste Orte sind „Las Terrenas und Las Galeras“, eine wunderschöne Gegend mit kilometerlangen Stränden und unberührten Landschaften.
Über eine von Palmen umsäumte Route erreicht man von Puerto Plata aus die Halbinsel Samaná, einen der schönsten Orte der Dominikanischen Republik. Die unberührten Strände ermöglichen ein völliges Alleinsein inmitten von Wildblumen, die Ausländern vollkommen fremd sind, und eingelullt vom Gesang amselähnlicher Vögel, die hier chinchulines genannt werden. Das winzige 1756 gegründete Fischerdorf Santa Bárbara de Samaná hat sich eindeutig zu einer touristischen Gegend entwickelt, ohne aber seinen ursprünglichen Flair zu verlieren. Es gibt ein gutes Hotelangebot und angenehme Restaurants.
KLIMA: Das Klima ist an den Küsten warm und typisch für die Tropengebiete. Im Landesinneren sind die Temperaturen niedriger. Die Durchschnittstemperatur im Jahresmittel beträgt 25 ºC (entspricht 77 ºF).
WÄHRUNG: Die Geldeinheit der Dominikanischen Republik ist der Dominikanische Peso.
SHOPPING: Sowohl auf den Märkten als auch in kleineren Geschäften, außer in den Kaufhäusern, die mit Festpreisen arbeiten, ist es üblich zu handeln. Die interessantesten Artikel sind Handwerksstücke, Keramik, typische Naivmalereien, Kaffee, Tabak und Rum. Die meisten Einkaufszentren und Restaurants im Land nehmen die international gängigen Kreditkarten an (Visa, Mastercard und American Express) an.

Hier ein zuverlässiger Anbieter für Ferienwohnungen und Kauf Immobilien mit dem wir auch zusammen arbeiten. Caribbean Real Estate

Quelle: Wikipedia - Dominikanische Republik und Flugreise ab Frankfurt